(Mögliche) Zukunft Aktionen

Wir haben festgestellt, dass eine "Bestandsaufnahme des möglichen", dessen Umsetzung erfolgt nach und nach Ermessen des die Schaffung von Räumen "zwischen die Mauern" des Forts, denen wir im Wesentlichen, über erreicht wird freiwillige Websites.

Und hörte viele Mittel, die wir mobilisieren können

  Arbeit

  • Scrub
  • Sicherer Zugriff
  • Konsolidierung des Turms, Wände
  • Repointing der Wände
  • Erstellung von Tätigkeitsfelder und Einrichtungen für die Aufnahme von Personen

Erbe und interkulturellen Austausch

  • Geführte Touren (Intra- und extra-Muros) Thema: Geschichte und Umwelt
  • Balladen mit Themen (Entdeckung von Algen, Flechten…),
  • Konferenzen
  • Audio-Kurs
  • Demonstrationen, Erinnerungen
  • Bereicherung der Dokumentendatenbank in Verbindung mit lokalen Bibliotheken, Ressourcenzentren
  • Beteiligung an nationalen oder europäischen (Umwelt, Kulturerbe, Archäologie)
  • Bildungs-Workshops in Verbindung mit Erbe (Gastronomie, Gärtnern, komischen, etc.)
  • Track-Spiele
  • Treffen zwischen Seiten "Schutzwall" (Internationale Standorte) freiwillige und die lokale Bevölkerung
  • Konzerte, festivals
  • Veranstaltungen von Partnern initiiert
  • Heimat der Wanderer (Wanderer, Paddler)

Die Schaffung und Verbreitung künstlerischer

  • Künstler Residenzen (darstellende Kunst, schreiben, lesen, Skulptur, digitale Kunst, Malerei, Fotografie, Kino, Kunsthandwerk, Entwurfszeichnung) mit den "Cézon Jahreszeiten.
  • Kulturelle Verbreitung: Performancekunst, aus Häusern, Konzerte, shows, feste
  • Indoor oder outdoor-Ausstellungen
  • Unterstützung für das künstlerische schaffen
  • Experimentieren mit neuen Formen der Beziehungen zwischen Platz, Künstler und Bürger
  • Dativ, arbeiten, bei denen Kunst und Kultur-Profis, Künstler, Bürger,
  • Vernetzung von Künstlern
  • etc.

Ausbildung und Forschung

  • Aufnahme von Ausbildung, Praktikanten in den Bereichen Geschichte, Architektur, Landschaft, darstellende Kunst, Regionalentwicklung, etc..
  • Ausbildung der freiwilligen Guides, spezialisiert Greeter, Cézon und Umgebung
  • Schulprojekte
  • Werkstätten (ex: Architektur, Landschaft, Erbe,…)
  • Verschiedene Experimente (ex: Zusammenarbeit mit der Ausbildung für Projekte in einer realen Situation)
  • Teilnehmende Beobachtung der Biodiversität, Wasserqualität
  • etc.

Une île, un fort, des histoires